Kreuzbund: Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. www.kreuzbund-offenbach.de
 

Sie befinden sich hier: Startseite > "Aktuelles"


 

ktuelles

 

Video,  Unterstützung

Video, Handwerkzeug

  mehr  Informationen        

2022

Online-Jahreskonferenz 2022 der Sucht-Selbsthilfeverbände in der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

„Alles gleich oder doch anders?

Wenn Frauen von Sucht betroffen sind."

  

07. Mai 2022, 13:00-16:45 Uhr

Schirmherrschaft Kai Klose

Hessischer Minister für Soziales und Integration

zur Einladung    

 

    Aktionswoche Alkohol 2022 vom 14. - 22. Mai 2022

        

zur Aktionswoche     

2021

Hamm 1. Juli 2021:

Aktualisierte Empfehlungen des Kreuzbundes für Gruppentreffen während der Corona-Pandemie.

weiterlesen       

      Erhebung 2020 der Sucht-Selbsthilfe Hessen

                                                        Neue Veröffentlichung

                             

Groß-Gerau, 27. April 2021: 

Mit der Veröffentlichung der Erhebung 2020 können Aussagen zu Angeboten, Leistungen, Gruppenstruktur und demografische Merkmale der Sucht-Selbsthilfegruppen der in der HLS zusammengeschlossenen Selbsthilfe- und Abstinenzverbände getroffen werden. Sie basiert auf einer verbands- übergreifenden Erhebung in Hessen zum 31.12.2020 [...]

 

Zur Auswertung   

 

                                  Baby trinkt mit!
                 Alkoholgeschädigte Babys - gezeichnet für's Leben

August 2017: Das Phänomen ist alt, der Begriff dafür noch relativ jung:
Erst 1973 nannten die amerikanischen Wissenschaftler David Smith und Ken Jones (Seattle USA) die permanenten Schäden durch Alkoholmissbrauch in der Schwangerschaft beim Namen: Fetales Alkohol Syndrom (FAS).

Wird ein Embryo oder Fötus während seiner Entwicklung Alkohol und Alkoholabbauprodukten ausgesetzt, so kann er nicht nur in seiner Entwicklung gehemmt werden, sondern erfährt in Abhängigkeit von Reifestadium, Alkohol- menge und individueller Disposition weitere körperliche und kognitive Entwicklungsschädigungen.

Mehr Information    


   Angehörige von Suchtkranken aus Sicht der Selbsthilfe

Heidrun Michaelis

Die Sucht-Selbsthilfe- und Abstinenzverbände weisen seit ihrem Bestehen darauf hin, dass von der Suchtkrankheit eines Menschen immer auch die gesamte Familie bzw. das soziale System betroffen ist [...].

   weiterlesen